Quartierstreffpunkt in der Kapelle

Die "Burgen Gärten" möchten für eine bunte Gemeinschaft Heimat sein, in der das nachbarschaftliche Engagement und Miteinander großgeschrieben wird. Dazu lädt das Herzstück des Areals, die bestehende Kapelle, ein. Diese wird als multifunktionaler Raum umgenutzt und steht den künftigen Bewohnern des Quartiers zur Verfügung.

Die Kapelle ist der zentrale Ort, der das Quartier lebendig macht. Sie schafft als Ort der Begegnung Raum zum gemeinsamen Austausch aller Bewohner und bürgerschaftlichem Engagement. Hier können die Bewohner ein buntes Angebot für unterschiedliche Interessen und Zielgruppen mitgestalten.

Das Zusammenleben profitiert von einer guten Organisation. Hierfür wird ein externer Ansprechpartner, in engem Austausch mit den Bewohnern, die Angebote und die inhaltliche Gestaltung koordinieren und betreuen.

image alt

Veranstaltungen und Angebote

Ob als Treffpunkt für gemeinsame Aktivitäten, als Veranstaltungsort für Bewohnerversammlungen, Sportkurse, Lesungen, Ausstellungen oder für private Feiern – die Kapelle bietet den optimalen Raum, um miteinander in Interaktion zu treten. Ganz nach Ihren Vorstellungen! Erste Ideen geben die folgenden Beispiele:

  • Geselligkeit und Feste: z. B. Quartiersfeste, Familienfeiern oder Bewohnerversammlungen
  • Bildung und Information: z. B. Themenabende, Reparatur-Initiativen oder Kreativangebote
  • Bewegung und Gesundheit: Sportkurse oder Eltern-Kind-Kurse
  • Kunst und Kultur: z. B. Lesungen, Vernissagen oder Musikalische Veranstaltungen

Nutzen Sie die Kapelle als zweites Wohnzimmer und lernen Sie sich gegenseitig kennen, tauschen Sie sich aus und unterstützen Sie sich gegenseitig.

Weitere Informationen erhalten Sie zum Vertriebsstart.

  Zur Newsübersicht
  Zu den FAQ